Visiter le site en FrenchVisiter le site en EnglishVisiter le site en ChineseVisiter le site en GermanyVisiter le site en Arabe
Le bonhomme Fawzy

 

 

Konzerte
Shows for youngsters
Meeting...

N O C E S - B A Y N A : Show für junges Publikum & Familien

Französische Volkslieder im Spiegel Arabiens


          Coup de coeur (Empfehlung) der ACADEMIE CHARLES CROS :

« Dieses hervorragende Album ist eine Hochzeit der Kulturen – es steht für musikalischen, sprachlichen und kulturellen Austausch. Für alle zu empfehlen. »    

          Bravo ! (Redaktionstipp) des TRAD MAGAZINE

         Der Titelsong des Albums wurde nominiert von J-L FOULQUIER (Les Enfants de la Zique -               FRANCOFOLIES), dem CNDP (Nat. Zentrum für pädagogische Dokumentation) und den «Jeunesses Musicales de France»

Album Noces-BaynaAlbum entdecken

Fawzy AL-AIEDY : Gesang, Oud
Evelyne GIRARDON : Gesang, Drehleier
François LAZAREVITCH : Dudelsack, Flöten
Adel SHAMS EL DIN : Percusssions (Derbouka, Daf, Req)

Gilles LEVEQUE : Ton
Jean-Michel WARTNER : Licht

Emmanuelle RICARD und Jean MANIFACIER : künstlerische Leitung


Ausgangspunkt dieser musikalischen Reise war der Dialog von französischen Volksliedern und Neuschöpfungen des irakischen Musiker Fawzy Al-Aiedy. Im Spiegel seines künstlerischen und kulturellen Universums hat er die französischen Lieder reflektiert und orientalische Pendants entworfen.
Das Ergebnis ist ein farbenfrohes Wechselspiel von Melodien, französischen und arabischen Gesängen, unterschiedlichen Instrumenten wie Oud und Dudelsack, begleitet von komplexen orientalischen Rhythmen. Somit findet man auf „Noces-Bayna“ alles, was Musik an Begegnung, Austausch und Weltoffenheit bieten kann.
Dieses Werk trägt die Handschrift eines talentierten Künstlers, der bereits nominiert wurde für den DJANGO D’OR (internationaler Jazzpreis – Kategorie: traditionelle Weltmusik).


"Schreib ich Dir ein Lied auf Französisch,
bewegen sich die Wörter von links nach rechts,
schreib ich Dir ein Lied auf Arabisch,
bewegen sich die Wörter von rechts nach links.
Sie bewegen sich aufeinander zu.
Und es wird der Moment kommen,
da werden sie sich endlich begegnen
und sich begrüßen
Al salem aleïkoum
Und das ist gut so, nicht wahr, Fawazwaz? (von Guy Jacquet)



Lieder in mehreren Sprachen: Gesungen wird hauptsächlich auf Französisch und Arabisch, aber auch in regionalen Sprachen wie Okzitanisch, Baskisch, Elsässisch und Bretonisch. Auf diese Weise lernt das junge Publikum französische Lieder kennen und entdeckt nebenbei die arabische und einzelne regionalen Sprachen. 

Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir Cliquez pour agrandir


Unser Dank für die Beiträge zum Lieder-Repertoire geht an:

Jean BLANCHARD (Centre, Rhône-Alpes)
Jan-Mari CARLOTTI (Okzitanien)
Jean-François DUTERTRE (Normandie u.a. Regionen)
Michel ETXECOPAR (Baskenland)
Dominique FORGES (Centre)
Evelyne GIRARDON
Laurent JOUIN (Haute-Bretagne)
Daniel MURINGER (Elsass)
Emmanuelle PARRENIN
André RICROS (Auvergne) etc...

Einige Lieder sind aus dem Liederbuch „L'Anthologie de la chanson française - la tradition" von Marc Robine (Herausgeber: EPM & Albin Michel)

Liedauswahl und Komposition der arabischen Pendants:
Fawzy AL-AIEDY

Arabische Texte: Fawzy & Mazen SALAM
und populäre Texte

Künstlerischer Berater: J-F.DUTERTRE

 


Ein CHOR-WORKSHOP mit Liedern von Noces-Bayna wird von Fawzy Al-Aiedy

im Rahmen einer Aufführung angeboten
(Saverne, Bouguenais, Taverny, Viry-Châtillon (Kulturzentren / Konservatorien), Rixheim (Relais Culturel la Passerelle), Sedan (MJC im Rahmen eines CUCS - Contrat Urbain de Cohésion Sociale Ende Januar 2008), Savigny le Temple (Partnerschaften mit einem CPEM und der Éducation Nationale "Projets d'action innovants" März 2008)

Hier finden Sie Fotos von den Chorproben in SEDAN 


Referenzen :
In Frankreich: FESTI'VAL DE MARNE (Theatre Jean Vilar de Vitry sur Seine), Bouguenais (Nantes - Centre Culturel Piano'cktail), Les Temps Chauds (Bourg en Bresse), Rixheim (Elsass - La Passerelle), les Jeunesses Musicales France (St Doulchard, Montélimar), Grigny (91), Savigny le Temple (Scène du monde / Festival Tintinnabule - 77), Clermont-Ferrand (Graines de spectacles), Sedan (MJC - 08), Viry-Chatillon (Théâtre de l'Envol - 91), Aulnay Sous Bois (Espace J Prévert : 7 Aufführungen), Cité de la Musique in Paris, Espace Rohan in Saverne


Produktion MUSIQUES EN BALADE
Koproduktion FESTI'VAL DE MARNE (Unterstützung bei der Kreation der Songs),
THEATRE DU VESINET und LA PASSERELLE in RIXHEIM
mit freundlicher Unterstützung von ADAMI, SPEDIDAM und CNV

 

 
Das Album NOCES-BAYNA :
mit:
Fawzy AL-AIEDY: Gesang, Oud, Oboe, Englischhorn
Evelyne GIRARDON: Gesang, Erzählung
François LAZAREVITCH: Dudelsack, Flöten, Gesang
Adel SHAMS EL DIN: Percussions (Derbouka, Douf, Req)
Anne-Lise FOY: Drehleier
Edouard COQUARD: Percussions (Kleine Trommel, Schlagzeug, Cajon, Djembé...)
Pedram KHAVARZAMINI: Percussion (Zarb)

Chorale de la Maison de la Musique de Viry-Chatillon unter der Leitung von Sylvie PRIGENT :
Amélie COUTAS, Geneviève PETIT, Ophélie ROUMES, Cylia MEDANI, Sophie BELLOEIL, Camille FINET, Marie VATINEL, Soheyla NAYERHODA, Laurent ONFROY.

Toningenieur: Serge GLANZBERG (Studio G.MUSIC)
Mix: Serge GLANZBERG et Fawzy AL-AIEDY

Mit freundlicher Unterstützung von:
l'ACSE (Agence Nationale pour la Cohésion Sociale et l'égalité des chances)
LA PASSERELLE à RIXHEIM.

Das Album enthält ein Heft mit französischen und arabischen Texten (mit Kalligrafien von Hassan MASSOUDY)
Es dient zudem als musikalische Begleitung für die Chor-Workshops, die im Rahmen dieser Show angeboten werden.
Die Aufnahme des Albums konnte realisiert werden durch den unermüdlichen Einsatz von Serge GLANZBERG, den Künstlern und dem gesamten Chor: Bravo und vielen Dank an alle Mitwirkenden!


 

       

 

©2006-2013 - Musiques en balade - Alle Rechte vorbehalten   Credits
Verein gegründet im Jahr 1986 – Eintragung beim Tribunal d'Instance de Strasbourg (Volume 87 Folio n°227)
Geschäftssitz : MUSIQUES EN BALADE - La Fabrique de Théâtre  10 rue du Hohwald 67000 STRASBOURG
LICENCE 2 DE PRODUCTEUR DU SPECTACLES N° 2-1019780
SIRET 340 197 854 00060 - NAF 9001Z
TEL. : (33) (0)3 88 22 51 27
Powered with Telemachine